Tausend und ein Morgen Musikalische Romanperformance mit Ilija Trojanow & den Brüdern Wladigeroff Stadthaus Ulm, Ulm am 06.07.24

Samstag 06.07.24
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073 Ulm

Tickets – Tausend und ein Morgen Ulm

PreiskategoriePreisAnzahl 
Freie Platzwahl14,00 € 

Informationen

Mit großer Erzähllust nimmt Ilija Trojanow das Publikum auf die Zeitreisen seiner Protagonistin Cya mit. Sie ist eine ‚Chronautin‘, die aus einer utopischen Welt in die Vergangenheit reist, um an Stellschrauben der Geschichte zu drehen und so den Lauf der Dinge rückwirkend ins Positive zu wenden. Inspiriert von einer friedlichen und selbstbestimmten Gesellschaft der fernen Zukunft, in der sie lebt, reist sie als Raumzeitreisende in fremde Welten und vergangene Zeiten, landet einmal im 18. Jahrhundert bei Piraten in der Karibik, sucht dann einen Ausweg aus dem religiösen Fanatismus einer indischen Großstadt in einer Zeit, die von uns aus gesehen noch nicht war, findet sich unter Spionen bei den Olympischen Spielen 1984 in Sarajewo wieder und taucht beherzt in die Wirren der Russischen Revolution um 1917/18. Ilija Trojanow entwirft mit seiner bildreichen Sprachkraft, den immer wieder aufkreuzenden philosophischen Sinninseln und seinem trocknen Humor ein modernes Epos, das alle Grenzen überwindet, Raum und Zeit ausleuchtet und einen frischen, zuversichtlichen Blick in die Zukunft wagt. In seiner ‚viersätzigen Komposition‘ erfindet er den utopischen Roman neu. Ein Roman, der von der unerschöpflichen Kraft unseres Denkens erzählt. Auf der musikalischen Romanperformance wird Trojanow von den Brüdern Alexander & Konstantin Wladigeroff begleitet, die uns mit ihrer vielseitigen musikantischen Spielweise von Volksweisen über die Klassik bis hin zum Jazz einen Raum öffnen, der uns spielerisch leicht in diese Zeitraumreise mitnehmen wird.

Foto: Thomas Dorn