ALBRECHT MAYER, Oboe und das STREICHTRIO DER BERLINER PHILHARMONIKER Festhalle im Kolleg der Schulbrüder, Illertissen am 03.03.24

Sonntag 03.03.24
Einlass: -, Beginn: 19:00 Uhr
Festhalle im Kolleg der Schulbrüder, Dietenheimer Straße 70, 89257 Illertissen

Tickets – ALBRECHT MAYER, Oboe und das STREICHTRIO DER BERLINER PHILHARMONIKER Illertissen

PreiskategoriePreisAnzahl 
Freie Platzwahl26,00 € 
Freie Platzwahl - Ermäßigt (Schüler, Studenten)11,00 € 

Informationen

„König der Oboe“, „wohl bester Oboist der Welt“, „großartiger Virtuose“, „Phänomen“, „leidenschaftlicher Botschaft er seines Instruments“, „mehrfacher Echo-Klassikpreisträger“ und „Jahrhundertkünstler“ sind nur einige Aussagen, die einen tiefen Eindruck der Musikerpersönlichkeit Albrecht Mayers, seiner großartigen Virtuosität und brillanten, wunderbar einfühlsamen Interpretationen vermitteln.

Albrecht Mayer ist seit mehr als 30 Jahren Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker, zudem wirkt er als Dozent im Rahmen bedeutender Festivals sowie als Dirigent und gastiert regelmäßig als Solist und Kammermusiker in aller Welt. In Illertissen konzertierte er schon mehrmals mit verschiedenen Ensembles. Es ist uns Freude und Ehre, ihn wiederum bei uns begrüßen zu können, dieses Mal mit dem Streichtrio der Berliner Philharmoniker.

Kammermusikalische Leidenschaft führte die drei Berliner Philharmoniker zur Gründung eines Streichtrios zusammen. Von den Berlinern sagt der Bratschist Walter Küssner: „Egal, wie lange ein Musiker schon mit dabei ist – er bringt sich in jedes Konzert hundertprozentig ein. Das ist schon ein besonderes Erlebnis.“ Wenn das Streichtrio dieses renommierten Klangkörpers zusammen mit Weltklasse-Oboist Albrecht Mayer in kongenialen Dialog tritt , verspricht das einzigartigen Hörgenuss.

Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Benjamin Britt en und Ernest John Smeed Moeran. 

Freuen Sie sich auf ein Konzerterlebnis der internationalen Spitzenklasse!


Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an den Freundeskreis Kultur im Schloss Illertissen, Herr Unglert. 


Foto: Harald Hoffmann / DG