Ein wahres Cello-Spektakel

Timo Handschuh (Klavier) und Mikael Samsonov (Cello) Barocksaal im Vöhlinschloss Illertissen, Illertissen am 31.03.23

Freitag 31.03.23
Einlass: -, Beginn: 19:00 Uhr
Barocksaal im Vöhlinschloss Illertissen, Schloßallee 23, 89257 Illertissen

Tickets – Timo Handschuh (Klavier) und Mikael Samsonov (Cello) Illertissen

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Hinweis: 
Tickets für die Zusatzshow gibt es hier



Informationen

Endlich wieder Konzert im Barocksaal 

Ein wahres Cello-Spektakel im Vöhlin-Schloss Illertissen


Timo Handschuh, Klavier und Mikael Samsonov, Cello

u. a. Werke von Schubert, Elgar, Saint-Saëns u. Piazolla

 

TIMO HANDSCHUH, in Lahr im Schwarzwald geboren, war von 2011 bis 2021 Generalmusikdirektor am Theater Ulm. Ausgebildet an der renommierten Staatsoper Stuttgart durchlief er dort alle Stationen vom Korrepetitor, Kapellmeister und Assistenten des damaligen GMD Manfred Honeck. Sein Herz schlägt ebenso für die Kammermusik: hier war Timo Handschuh von 2013 bis 2019 als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Südwestdt. KO Pforzheim tätig. Als Gastdirigent steht er am Pult nam-hafter deutscher Sinfonie- und Kammerorchester. Timo

Handschuh begleitet sehr gerne große Persönlichkeiten am Klavier, u. a. im Vorjahr die junge Geigerin Maya Wichert in Illertissen und immer wieder Mikael Samsonov, die eine jahrelange künstlerische Freundschaft verbindet.                                                                      

MIKAEL SAMSONOV betrat schon im Alter von nur 12 Jah-ren das professionelle Konzertpodium mit dem berühmten Cellokonzert von Camille Saint-Saëns. Seitdem konzertiert er regelmäßig mit vielen renommierten Orchestern. Als erster Preisträger zahlreicher Cello-Wettbewerbe konzen-triert sich Mikael mehr und mehr auf die Kammermusik. Er stammt aus der legendären Celloklasse von Prof. Wladimir Perlin, perfektionierte sich bei Prof. Natalia Gutman in Stuttgart, sowie bei Professor Tetzlaff. Für seinen innig lyrischen Ton sowie seine außergewöhnliche Virtuosität wird er weltweit gefeiert.

                                           

Erleben Sie ein besonderes Konzert im Barocksaal!



Rollstuhlfahrer: Bitte direkt an den Veranstalter Herr Unglert wenden.