HX25 Open Air

Freitag: Siena Root, Wucan u.v.m. Valley of Doom Hexenhaus , Ulm am 30.07.21

Freitag 30.07.21
Einlass: 13:00, Beginn: 14:00
Hexenhaus , Mähringer Weg 75, 89075 Ulm

Tickets zu Freitag: Siena Root, Wucan u.v.m. Ulm

PreiskategoriePreisAnzahl 
Normalpreis41,90 € 
Ermäßigt36,90 € 

Informationen

Kurze Vorabinfo zur Personalisierung der Tickets:

Nach dem Kauf müssen für alle gekauften Tickets die jeweiligen Kontaktdaten eingegeben werden!


Lineup

Aftershow: Licht-/Feuershow von Lemmi im Innenhof

Der absolute Magier  des Lichts und Feuers. Aktiv seit 1988 und sowohl bei weltweiten Großevents, Galas, im TV, als auch auf Kreuzfahrten als Künstler unterwegs. Schaut Euch die Homepage an!

https://derlemmi.de


20:30 bis 22:00 Siena Root      MainStage

Headliner, Psychedelic Rock aus Stockholm, Schweden

Swedish Root Rock Experience is the term the quintet SIENA ROOT uses to describe its music, and it is exactly this experience what makes the Swedes” new album “A Dream Of Lasting Peace” so attractive for the listener: an uncompromising mixture of robust riffs, masterly solos, beautiful organ sounds, driving rhythms and emotional vocals.
For fifteen years in the bands” history the Swedes have constantly been trying something new, changing their approach and experimenting a lot. This is how the band around founding members Sam Riffer and Love Forsberg explains the access to the ten new songs of the new album “A Dream of Lasting Peace”. They cover the complete musical spectrum of the band without showing any consideration for genre conventions. “Creative standstill is a total taboo for us. What makes us special is the combination of being in the business for a very long time (+15 years) and yet trying out loads of different things. Maybe this has come naturally because of all the different s throughout the years”, as the band says.

In the Fire (2019) 

Tales of Independence (2017) 


19:30 bis 20:30 Wedge      HofStage

High Energy Fuzz'n'Roll aus Berlin

WEDGE was born into the spotlight in Berlin in 2014, founded by guitarist/singer Kiryk Drewinski (ex-Liquid Visions & ex-The Magnificent Brotherhood), drummer Holger “The Holg” Grosser & bassist/organist Dave Götz. By playing hundreds of ecstatic gigs in numerous European countries and beyond the group early earned their reputation as a fantastic live act. Festivals like Bukta Open Air, Desert Fest, Stoned from the Underground, Duna Jam, Burg Herzberg Festival etc. and support gigs for Fu Manchu (US), Blues Pills (SE), Kadavar (DE), Orchid (US), Simo (US), to name but a few, are noted in the group’s live diary.

'61 SG (2014) 

Looks'n'Savvy (2017) 


18:30 bis 19:30  Wucan      MainStage

Co-Headliner, Heavy-Flute-Rock aus Dresden

Treibender und rifflastiger Rock über dem die exaltierte, Höhen und Tiefen auslotende Stimme von Francis Tobolsky schwebt, unterstützt von ihren eigenwilligen Flötensoli und Theremin Einsätzen. Ohne Probleme lässt sich Wucan als Hardrock-, Psychedelic-, Acidfolk-, Stoner- oder Bluesrockband hören, die ihre Einflüsse elektrisierend ineinander gefaltet hat unter der eigenen Flagge: HEAVY FLUTE ROCK. 

Night To Fall 

Konzert Rockpalast live (2017)


17:45 bis 18:30 Riot in the Attic      HofStage

Stoner/Rock aus Köln

The missing link between Hard Rock, Stoner Rock & Grunge

Between The Lines (2021) 

Rollercoaster / Keep It Inside (official video) (2016)


17:00 bis 17:45 Pendej0   MainStage

Stoner/Heavy Rock aus den Niederlanden

"garitos, humo, alcohol, broncas, sexo y ah!, rocknroll."

La Vagancia (2009)

Unero (2015) 


16:15 bis 17:00 The Dues      HofStage

Heavy Bluesrock aus Winterthur Schweiz

The Dues is a heavy bluesrock-trio from Winterthur Switzerland, formed in 2012. Sounding like a bastard child of all the well known power trios from the 60’s and 70’s!

With the rawness of their riffs and the kicking grooves, The Dues are seen as an exciting live band you won’t miss!

You Got To Live (2017) 


15:30 bis 16:15 Fuzzgun      MainStage

Stoner FuzzRock aus Ulm

Wüstenpsychoschweinekarnickelrock mit Stromgitarren der Sorte zauberhafter Dis-Harmonien, einer whiskeygefüllten Stimme direkt aus der Jim-Morrison-Hölle, die sich wie glühendes Acid in die Köpfe brennt, untermalt von hypnotischen Basswellen und magmatischen Trommelfeuern


Crystalline LIVE@Hexenhaus
 


14:45 bis 15:30 Rainbow Head      HofStage

Psychedelic-Garage-Rock aus Ulm

Band-Site http://rainbow-head.com/band


14:00 bis 14:45 Nazca Space Fox      MainStage

Space-, Desert-, Psychedelic- & Post-Rock aus Frankfurt/Main

Die Instrumentaltruppe aus Frankfurt am Main packt ganz tief in die psychedelische Trickkiste und zaubert herrlich spacige Monumentaltracks aus dem Ärmel, die ohne große Vorankündigung einen ziemlich intensiven kosmischen Trip initiieren.

Pi (2019)


Auszug aus den AGBs:

(Einsehbar unter Hexenhaus e.V (hexenhaus-metal.de) )

  1. Ermäßigte Tickets gelten für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, Freiwilligendienst-Leistende, Hartz-4 Berechtigte usw. die sich entsprechend ausweisen können.
  2. Bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren ist der Eintritt frei. Dennoch gilt auch für Jugendliche ab 14 Jahren die Covid-19 Verordnung. D.h. Testpflicht (Siehe Punkt 4)
  3. Tickets sind ausschließlich bei ulmtickets.de (eine Marke der Arena Ulm/Neu-Ulm Betriebsgesellschaft mbH) und dem Veranstalter zu erwerben. Es gelten für den Erwerb die Allgemeine Geschäftsbedingungen für im Internet (Domain „www.ulmtickets.de“) oder in ulmtickets-Verkaufsstellen erbrachte Ticketing-, Gutschein- und Geschenkkarten- Dienstleistungen der Arena Ulm/Neu-Ulm Betriebs GmbH, Max-Bögl-Str. 1, D-92369 Sengenthal. Diese sind unter https://www.ulmtickets.de/agb abrufbar. Nach der Entwertung durch den Veranstalter oder ein von dem Veranstalter beauftragtes Unternehmen, ist eine Übertragung nicht mehr zulässig.

  4. Tickets sind digitale Tickets oder gedruckte Tickets, die für den Besucher auch digital nutzbar sind. Alle Tickets werden personalisiert, der Besucher erhält ein personalisiertes Besuchsrecht. Der Zutritt wird nur mit einem gültigen, mit einem Namen versehen Ticket in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis sowie einem zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Immunitätsnachweis (z.B. vollständiger Impfnachweis gegen Covid-19 oder Bescheinigung für Covid-19 Genesene) oder einem aktuellen (max. 24h vor dem Eintritt durchgeführten) und nach §1 Satz 1 Coronavirus-Testverordnung anerkannten negativen Schnelltest gestattet. Die Liste der aktuell anerkannten Schnelltests kann unter folgendem Link abgerufen werden: https://antigentest.bfarm.de/ords/f?p=ANTIGENTESTS-AUF-SARS-COV-2

  5. Der Veranstalter stimmt der Übertragung des Besuchsrechts auf einen Dritten bei einem berechtigten Interesse grundsätzlich zu, es sei denn:

    • gegen den Dritten besteht ein Hausverbot
    • das Besuchsrecht wird zu einem höheren Preis, zzgl. etwaiger Gebühren, angeboten als für den Nennpreis der Eintrittskarte.
    • es handelt sich um einen gewerblichen oder kommerziellen Weiterverkauf.
    • der Verkauf wird von nicht autorisierten Dritten, insbesondere Internetdienstleistern vermittelt, über nicht autorisierte Dritte durchgeführt oder von nicht autorisierten Dritten abgewickelt, insbesondere von vom Veranstalter nicht autorisierten Marktplätzen und Ticketweiterverkäufern im Internet (z. B. Ebay, etc.).
    • die Übertragung steht in direktem oder indirektem Zusammenhang mit Werbemaßnahmen, nicht autorisierten Reisepaketen, Bonuszugaben oder Gewinnspielen

  6. Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung, d.h. das Ticket verliert in diesem Fall seine Gültigkeit, und der Veranstalter ist zum entschädigungslosen Einzug dieser Eintrittskarte berechtigt. Bei Verlust der Eintrittskarte erfolgt kein Ersatz.

  7. Der Erwerber einer Eintrittskarte verpflichtet sich, bei Veräußerung (einschließlich der entgeltfreien Weitergabe) des Besuchsrechts oder von Tickets ohne ausdrücklichen Hinweis auf diese AGB, insbesondere auf die Weitergabe Beschränkungen dieser Ziffer und die Geltung dieser AGB hinzuweisen und diese als Vertragsbestandteil zu vereinbaren.

  8. Jeder Besucher, der Eintrittskarten unter Verstoß gegen vorstehende Zustimmungsvoraussetzungen anbietet oder weitergibt, zahlt dem Veranstalter eine angemessene Vertragsstrafe je vertragswidrig angebotener Eintrittskarte bzw. angebotenem Besuchsrecht, die nach billigem Ermessen vom Veranstalter festgelegt wird. Die Höhe der Vertragsstrafe, die höchstens 2500,00 EUR betragen darf, kann der Besucher gerichtlich auf Angemessenheit überprüfen lassen. Bei einem Verstoß gegen vorstehendes Verbot ist der Veranstalter berechtigt, das Besuchsrecht zu entziehen, bzw. die Eintrittskarte einzuziehen. Dies gilt auch dann, wenn die Eintrittskarte von einem Dritten gutgläubig erworben wurde.
Mit: Siena Root, Nazca Space Fox, Wucan, Wedge, Pendej0, Riot in the Attic, Fuzzgun, The Dues, Rainbow Head

Bildergalerie