Sonntagsmatinee: Frank Eberle Quintett feat. Matthias Schriefl Jazzkonzert mit Preisträger Neuer Deutscher Jazzpreis 2019! Theaterei Herrlingen, Herrlingen am 03.11.19

Sonntag 03.11.19
Einlass: 10:30 Uhr, Beginn: 11:00 Uhr
Theaterei Herrlingen, Oberherrlinger Straße 22, 89134 Herrlingen

Tickets zu Sonntagsmatinee: Frank Eberle Quintett feat. Matthias Schriefl Herrlingen

PreiskategoriePreisAnzahl 
PK 122,00 € 
PK 1 - ermäßigt (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)12,00 €Die Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
PK 1 - Familienticket (max. 2 Erw. & 3 Kinder u. 18 J.)55,00 €Die Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
PK 219,00 € 
PK 2 - ermäßigt (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)12,00 €Die Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
PK 2 - Familienticket (max. 2 Erw. & 3 Kinder u. 18 J.)55,00 €Die Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Bereite Daten vor...
KartenPreis
Sonntagsmatinee: Frank Eberle Quintett feat. Matthias Schriefl, Theaterei Herrlingen, 03.11.2019, 11:00 Uhr - PK 122,00 €
Sonntagsmatinee: Frank Eberle Quintett feat. Matthias Schriefl, Theaterei Herrlingen, 03.11.2019, 11:00 Uhr - PK 219,00 €

Informationen

Frank Eberle Quintett featuring
MATTHIAS SCHRIEFL

Jazzkonzert
Sonntagsmatinee

Matthias Schriefl kommt nach Herrlingen! Der vielfach ausgezeichnete Ausnahmetrompeter und Preisträger des Neuen deutschen Jazzpreises 2019 gibt uns zusammen mit Frank Eberle und seinen hochkarätigen Kollegen aus der Stuttgarter Jazzszene die Ehre.
Frank Eberle Quintett präsentiert „The Art of the Quintett“:
Das Programm bewegt sich durch verschiedene Genres des Modern Jazz mit der einen oder anderen Huldigung an bedeutende Quintettbesetzungen der Jazzgeschichte.
Matthias Schriefl kennt und liebt große Bühnen und die weite Welt, legt aber Wert darauf, regelmäßig auch an kleinen, ländlichen Veranstaltungsorten Jazz nahezubringen.
Eine einmalige Gelegenheit für ein wirkliches Ausnahmekonzert in der Theaterei - ein Muss für Jazzfans.

Mit:  Matthias Schriefl —trp
          Jürgen Bothner   —sax
         Frank Eberle       —p
         Joel Locher         —bass
         Felix Schrack      —drums

Dauer: 80 Minuten ohne Pause

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren