DER AMOKLÄUFER. Von Stefan Zweig. Hör-Stück für zwei Stimmen und Gitarre Mit: Mit Thomas Douglas und Tini Prüfert, Livemusik Mario Marchisella, Regie Katja Langenbach Haus der Museumsgesellschaft, Ulm am 27.04.19

Samstag 27.04.19
Einlass: -, Beginn: 19:30 Uhr
Haus der Museumsgesellschaft, Neue Straße 85 (Eingang Kramgasse), 89073 Ulm

Tickets zu DER AMOKLÄUFER. Von Stefan Zweig. Hör-Stück für zwei Stimmen und Gitarre Ulm

Eintritt frei.

Informationen

DER AMOKLÄUFER. Von Stefan Zweig. Hör-Stück für zwei Stimmen und Gitarre
Mit: Mit Thomas Douglas und Tini Prüfert, Livemusik Mario Marchisella, Regie Katja Langenbach

„Es war eine Qual, ihn anzuschauen: ich spürte aus seinem geduckten Wesen Scham, unendliche Scham, sich verraten zu haben an mich, an diese Nacht.“

Regisseurin Katja Langenbach hat aus Stefan Zweigs furioser Erzählung mit Tini Prüfert und Thomas Douglas ein Livehörspiel ganz im Sinne von Balzacs Comédie humaine gemacht. Die expressive Sprache, die den Leser sofort in das Geschehen hineinzieht, öffnet für universelle Themen: Das Exilantenschicksal, die (irrationalen) Mechanismen von Geschlechterrollen, die Besessenheit.
Zweigs Geschichte als fesselnde szenische Lesung verspricht ein Genuß zu werden.

Eintritt frei

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren