In Zusammenarbeit mit der vh ulm

Sprache und Identität: Lesung Christian Lorenz Müller Gast: Verleger Arno Kleibel, Otto Müller Verlag Ulmer Volkshochschule , Ulm am 26.04.19

Freitag 26.04.19
Einlass: -, Beginn: 19:30 Uhr
Ulmer Volkshochschule , Kornhausplatz 5, 89073 Ulm

Tickets zu Sprache und Identität: Lesung Christian Lorenz Müller Ulm

PreiskategoriePreisAnzahl 
Normalpreis 11,90 € 

Informationen

Sprache und Identität: Lesung Christian Lorenz Müller
In Zusammenarbeit mit der vh ulm
Gast: Verleger Arno Kleibel, Otto Müller Verlag

Christian Lorenz Müller, 1972 in Rosenheim geboren, ist gelernter Trompetenbauer. Sein Roman »Ziegelbrennen« beschreibt die Lebensgeschichte der Rosmarinka Quendler. Die gebürtige Kroatin hätte wohl ihr ganzes Leben in ihrem Heimatdorf verbracht, wäre sie als junges Mädchen nicht ausgerechnet an den Donauschwaben Raimund Quendler geraten. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs bedrängen Titos Partisanen den Hof der Quendlers, und so flieht die Familie nach Österreich. „Der Autor verfügt über eine Wortgewalt und ein Einfühlungsvermögen in die Protagonisten, die ihresgleichen suchen!“ (Freiburger Nachrichten).


Ermäßigt mit Literaturwochenpass

* Als Mitglied des Vereins Literatursalon e. V. bekommt man ermäßigten Eintritt zu den Veranstaltungen. Unsere Festivalkarte kostet 60 Euro, für Mitglieder 50 Euro.

Alle Abbildungen stammen von den jeweiligen Autoren und Verlagen | Grafik & Illustration: Joachim Brandenberg

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren