Anke Siefken spielt Renate Bergmann Roxy Ulm, Ulm am 21.11.18

Mittwoch 21.11.18
Einlass: -, Beginn: 20:00 Uhr
Roxy Ulm, Schillerstr. 1/12, 89077 Ulm

Tickets zu Anke Siefken spielt Renate Bergmann Ulm

PreiskategoriePreisAnzahl 
Anke Siefken spielt Renate Bergmann17,20 € 

Informationen

Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker

Die 82-jährige Renate Bergmann legt das „Händi“ fast nie aus der Hand. Sie hat es von ihrem Neffen bekommen und ist nun „Onlein“, tobt sich aus auf Fässbuck und Zwitter und nimmt das Leben, wie es kommt. Ihre vier verstorbenen Ehemänner liegen auf vier verschiedenen Friedhöfen, das Gießen dauert fast den ganzen Tag. Humorvoll plaudert die resolute Seniorin über ihren Alltag zwischen Altennachmittagen, Beerdigungen und Cyberspace. Anke Siefken spielt die Kult-Figur der Twitter-Oma auch auf Lesereisen quer durch die Republik mit dem Bestsellerautoren Torsten Rohde.

„Anke Siefken spielt das von Torsten Rohde erfundene Kölsche Mädel Bergmann ein bisschen an-ders, als man es sich vom Buch her vorstellen würde; ihre Oma ist drahtiger, hinter den Sätzen voll scheinbarer Naivität blitzt viel Lebensschläue durch. Die fiktive Figur gewinnt durch die schlanke Ein-Personen-Inszenierung immens." Augsburger Allgemeine

Anke Siefken arbeitet seit über 35 Jahren an diversen Theatern in Deutschland und der Schweiz. Sie spielte die Renate Bergmann in der Uraufführung von „Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker“ als Solostück in Ulm, später in Zürich und in Berlin. Siefken tritt bei den Lesungen von Torsten Rohde als Renate Bergmann auf.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren