Tee mit Tanten: Muttermund Roxy Ulm, Ulm am 17.05.19

Freitag 17.05.19
Einlass: -, Beginn: 20:00 Uhr
Roxy Ulm, Schillerstr. 1/12, 89077 Ulm

Tickets zu Tee mit Tanten: Muttermund Ulm

Kein Online-Vorverkauf über www.ulmtickets .de

Informationen

Ein Stück Theater mit Liedern über das Muttersein und seine Folgen.

Nicht jede Frau ist eine, aber jede/r hat eine ... Mutter. Gäbe es also die Frauen nicht, die sich für das Muttersein entscheiden, wären wir wohl nicht existent. Warum also nicht eine Hommage an die Mutter spielen?
„Muttermund“ erzählt genauso berührende Geschichten wie Skurriles und Komisches über das Muttersein — die wohl herausragendste und langwierigste Aufgabe einer Frau.

Denn schließlich ist auch der größte König nur das Baby seiner Mama, die wiederum genau weiß, dass der Latte Macchiato gestern war, Still-BHs eine globale Verschwörung bedeuten und die mindestens 10 Tricks kennt, wie man am besten im Stehen schläft.

Drei Schauspielerinnen und eine Sängerin verkörpern sowohl die ungeschminkten Heldinnen der Gegenwart, mit versabberter Bluse und Augenringen, so tief wie der Mariannengraben, als auch Mütter, die ernsthafte und existentielle Schicksalsschläge meisterten.

***

Tee mit Tanten ist ein Ensemble aus professionellen Schauspieler*innen, einer Sängerin, Musikern, ambitionierten Amateuren und einer Regisseurin, die sich vorgenommen haben, unkonventionelles Theater mit voller Inbrunst zu spielen und zu singen.
Man könnte schreiben, dass Tee mit Tanten bei jedem einzelnen ihrer Auftritte das Theater neu kreieren, dass sie innovativ, atemberaubend, äußerst witzig, gesellschaftskritisch und unkonventionell in ihren Darbietungen sind. Dass sie leichtfüßig, ohne erhobenen Zeigefinger dem Publikum einen Spiegel vorsetzen und dabei immer attraktiv aussehen und gut riechen.
Man könnte damit werben, dass Tee mit Tanten am aktuellsten Puls der Zeit agieren, vielleicht sogar ein bisschen davor? und ihrem attraktiven Aussehen könnte man noch ein – sehr sexy – dazuschreiben.

Könnte man alles schreiben ... es wäre eine Möglichkeit und vielleicht sogar gerechtfertigt. Letztendlich entscheidet aber das Publikum, was es mit Tee mit Tanten auf sich hat. Und somit liegt, glücklicherweise, wieder mal alles im Auge und Ohr des Betrachters.

Eine unumgängliche Tatsache ist aber, dass Tee mit Tanten das Theater genau so spielen und singen, wie sie es selbst gerne erleben wollen.

„Muttermund“ spielen:
Celia Endlicher, Daniela May, Claudia Cifrodelli und Katrin Hötzel
Gesang: Daniela May
An der Gitarre: Frank Betz
Regie: Katrin Hötzel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren